Für das Schulprojekt „Teller statt Tonne“ müssen Sie keinen qualifizierten Schulbauernhof betreiben. Mit Hilfe der praktischen Methoden sowie der Handreichung für den Projekttag soll es auch Bauernhöfen mit wenig oder keiner pädagogischer Erfahrung ermöglicht werden, den Projekttag durchzuführen. Wenn Sie ihr pädagogisches Wissen gerne vertiefen möchten, nach neuen Impulsen suchen oder lernen möchten, wie man auf dem Hof mit Kindern und Jugendlichen Essen direkt verarbeiten kann, dann können Sie an unserem Workshop teilnehmen.

Vorrangiges Ziel des eintägigen Workshops ist es, praktische Lernmethoden für die Bildungsarbeit mit Kindern auf dem eigenen Hof zu vermitteln. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Thematik „Lebensmittelverschwendung und -wertschätzung“. Die erlernten Methoden sind so ausgelegt, dass sie auch in anderen Bildungsprojekten umgesetzt werden können.

Flyer Workshop