Lebensmittelverschwendung und Klimawandel!

By Jacob Alexis Betmou One third of our food is thrown into the garbage.  Enough to feed all the hungry people in the world three times! But how can that be? And what does our disposable behavior actually has to do with climate change?  We live in a society that food is everywhere, it´s inconvenience … mehr lesen »

 

 

Berliner Ernährungsrat auf Hochtouren!

Von Toni Ich, Toni eine 15-jährige Schülerin, durfte am 4. Juli 2016 an der zweiten Versammlung des Ernährungsrates teilnehmen. Da mich gutes und regionales Essen sehr beschäftigt, mache ich momentan mein Schülerpraktikum bei Slow Food Deutschland. Slow Food leitet Schulprojekte wie „Teller statt Tonne“ um Schülern die Herkunft unseres Essens und die große Verschwendung näher … mehr lesen »

 

 

“Weltwärts in Weltacker”

By Jacob Alexis Betmou On the 10-13th of May, a conference was held on the „Weltwärts South-North“ volunteer program organized by the Federal Ministry of Economic Cooperation and Development (BMZ) at Upstalsboom Hotel Friedrichshain. Sending organizations and host organizations met to reflect on the project that started two years back. At the conference, I was … mehr lesen »

 

 

Manioc or Cassava

by Jacob Betmou Cassava is a tuber plant that is currently feeding 800 million people in over 105 countries worldwide. The current global production is about 250 million tons per year and this figure could reach 475 million tons in 2050. In developing countries it is ranked on place 4 in the food crop production after … mehr lesen »

 

 

Bildungskonferenz Eat Local, Think Global!

Am 16. November trafen sich auf der Bildungskonferenz „Eat Local, Think Global“ über 70 Lehrkräfte, Aktive aus dem außerschulischen Bereich und interessierte BürgerInnen, um sich über verschiedene Projekte, Methoden und Materialien im Bereich „nachhaltige Ernährung und globale Bildung“ auszutauschen und sich untereinander zu vernetzen. Nach der Begrüßung durch den Museumsdirektor der Domäne Dahlem, Dr. Peter … mehr lesen »

 

 

Saving Food!

By Jacob Alexis Betmou While it is true that an impressive number of 842 million people still suffer from malnutrition, especially in the so called Global South because they do not have enough to nourish and often not even have enough to buy “a piece of bread“, in other world regions, a lot of supermarkets … mehr lesen »

 

 

Aktionstag „Teller statt Tonne“ mit GastronomieschülerInnen vom Bodensee!

  Text von Friederike Schmidt Am 22.09.2015 fand auf Anregung des Klimaschutzmanagements der Stadt Radolfzell ein erster Aktionstag mit 20 Koch- und Service-Auszubildenden zum Thema „Teller statt Tonne“ statt. Im Berufsschulzentrum Radolfzell startete man mit einer theoretischen Einführung. Der am Vorabend zur gleichnamigen Lesung im Milchwerk anwesende „Harte Kost“-Autor Stefan Kreutzberger sensibilisierte zum Thema Nahrungsmittelverschwendung: Darüber, … mehr lesen »

 

 

Herbstfest gegen Lebensmittelverschwendung!

  Am 18.September gingen wir gemeinsam mit einer Schulklasse aus Berlin und Asmelash, einem Slow Food Aktivisten aus Äthiopien, auf den Acker, um krummes Gemüse zu ernten! Asmelash erklärte den Jugendlichen während des Erntens, weshalb es so wichtig ist, dass wir unser Böden schützen und welche Rolle der Regenwurm dabei spielt. Mit dem Gemüse haben … mehr lesen »

 

 

Unterstützung aus Kamerun!

Der 24jährige Jacob Alexis Betmou von der Organisation DUCA aus Kamerun wird bis Ende August 2016 das Schulprojekt „Teller statt Tonne“ unterstützen! Im Zuge des Süd-Nord-Freiwilligendiensts von weltwärts wird Jacob vor allem den Austausch zwischen „Teller statt Tonne“ und dem „10.000 Gärten in Afrika“-Projekt weiter ausbauen. Außerdem wird er als erfahrener Gärtner auf den Projekttagen den … mehr lesen »

 

 

Gemüseernte auf einem Biobauernhof in Renfting!

Am Vormittag besichtigte die 7. Klasse der Realschule in Freyung mit ihren Lehrerinnen Maria Seewald und Karola Peter den Bio-Bauernhof in Renfting bei Hauzenberg. Herr Schauer, einer der Miteigentümer des Gemeinschaftsstalls, stellte den Betrieb vor. Die Landwirtschaft wird von drei Landwirten, die alle aus Renfting stammen, gemeinsam ökologisch bewirtschaftet. Die Schüler/innen stellten nach dem Hofrundgang … mehr lesen »